Skip to content
Deutsch
    Critical Controls for Modern Cloud Security

    KOSTENLOSES WHITEPAPER

    PAM für die Cloud

    Kritische Sicherheitskontrollen für moderne Cloud-Systeme

    Laut einer IDC-Studie zur Cloud-Sicherheit aus dem Jahr 2021, hatten 98 % der Unternehmen in den letzten 18 Monaten mindestens eine Datenschutzverletzung in der Cloud zu verzeichnen - gegenüber 79 % im vorherigen Zeitraum. Die meisten Datenschutzverletzungen in der Cloud sind auf den Missbrauch privilegierter Zugangsdaten zurückzuführen, die oft von externen Personen, böswilligen Insidern oder unbeabsichtigten Fehlern stammen. Die meisten Fehlkonfigurationen und inkonsistenten Kontrollen in der Cloud sind auf das Versäumnis des Kunden und nicht des Cloud-Anbieters zurückzuführen.

    Da Ihr Unternehmen bei der Infrastruktur, der Anwendungsentwicklung und der Automatisierung von Geschäftsprozessen immer stärker auf die Cloud angewiesen ist, müssen Ihre Sicherheitskompetenzen und -lösungen angepasst werden. Sie müssen den privilegierten Zugriff auf die Cloud-Infrastruktur und -Workloads sichern, bevor Angreifer daraus einen Vorteil ziehen.

    Was Sie in diesem Whitepaper erfahren werden:
    • Die häufigsten Cloud-Anwendungsfälle in den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS), Software-as-a-Service (SaaS) und DevOps, die anfällig für Angriffe auf privilegierte Konten sind
    • Wie Sie Privileged Access Management (PAM) reibungslos in verschiedene Cloud-Szenarien integrieren können, um mit dem Wachstum Ihrer privilegierten Konten, Anwendungen und Benutzer Schritt zu halten ohne andere Ressourcen zu verlangsamen oder die Kontrolle zu verlieren
    • Wie Ihr Sicherheitsteam eine konsistente PAM-Strategie verfolgen kann, auch wenn mehrere geschäftliche und technische Funktionen unterschiedliche Arten von Cloud-Ressourcen nutzen

    Fordern Sie jetzt das kostenlose Whitepaper an.