Skip to content
Deutsch
    Cyber Security Team's Guide to Balancing Productivity and Security

    Leitfaden für Cybersicherheitsteams:
    Produktivität und Sicherheit in Einklang bringen

    Sicherheitsrisiken, die Mitarbeiter eingehen

    Neue Studie zeigt, wie Mitarbeiter mit Cybersicherheitsrisiken umgehen 

    Die neueste globale Cybersecurity-Studie von Delinea wirft einen genauen Blick auf die von den Mitarbeitern wahrgenommenen Cybersecurity-Risiken, auf die Hindernisse, die sie davon abhalten, bei der Arbeit per Remote produktiv zu sein und auf die Sicherheitsrisiken, die sie eingehen, um ihrer Arbeit nachzukommen.

    Diese Studie gibt Ihnen ein besseres Verständnis über die Risiko-Gewohnheiten Ihrer Mitarbeiter und wie ihr Verhalten im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche auf der ganzen Welt aussieht. Erhalten Sie einen "Realitätscheck" der Cybersicherheit, der Ihnen Einblicke gibt in:
    • Wie Mitarbeiter Cybersecurity-Risiken und deren Auswirkungen verstehen
    • Welche Risiken sie eingehen, um die ihnen zugewiesenen Aufgaben zu erfüllen
    • Welche Cybersicherheitslösungen Ihre Kollegen einsetzen, um Remote-Mitarbeiter zu verwalten

     

    Die wichtigsten Erkenntnisse Ihrer Cybersecurity-Kollegen aus aller Welt

    • Trotz des Wissens um die Gefahren, lassen sich 79 % der Mitarbeiter auf riskante Aktionen ein
      Die Realität im Bereich der Cybersicherheit sieht so aus, dass Mitarbeiter nicht glauben, dass sie ein Ziel für Cyberkriminelle sind oder dass sie nicht wichtig genug sind, um sich über Sicherheitsrisiken Gedanken zu machen. Das führt dazu, dass sie sich eher auf riskante Handlungen einlassen.
    • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind stärker gefährdet als andere Organisationen, da sie Sicherheit für Produktivität opfern
      Bei kleineren Unternehmen ist die Wahrscheinlichkeit am geringsten, dass sie im letzten Jahr an Schulungen teilgenommen haben und Schutzmaßnahmen wie die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) implementiert haben.
    • Das Wissen und Verständnis der Mitarbeiter für Cybersicherheit ist unzureichend:
      Nur 44 % haben im letzten Jahr an Schulungen teilgenommen.

      Da Phishing-Angriffe bei Schulungen zum Thema Cybersicherheit im Vordergrund stehen, werden andere Bedrohungen als weniger riskant wahrgenommen, was zu einem risikoreicheren Verhalten führt.

    Fordern Sie jetzt das kostenlose Whitepaper an.